Produktinformationen

Segelstoff

Weather Max 80

Das Hauptaugenmerk einer jeden Segelanlage gilt dem Segel mit seinem Tuch. Es ist der Eyecatcher! C4sun verwendet hierfür den Segelstoff WeatherMax 80. WeatherMax 80 ist eine technisch hochentwickelte Faser für Sonnen- und Regenschutz. Die Grundfertigung der Segeltücher erfolgt bei einem der führenden Segelhersteller Deutschlands mit innovativer Fertigungstechnologie und hohem Erfahrungspotential im Segel- und Yachtsport. Warum nicht von den Besten lernen?

Produktinformationen Segelstoff Weather Max 80

Modelle | Masten

Vier Masten aus hochwertigem, elegantem Edelstahl oder Aluminium komplettieren die Ästhetik der Segelanlage. Sie harmonieren perfekt mit der zeitlosen Optik des Segels. Bei stärkerem Wind sorgt ein speziell entwickeltes Winddruckentlastungssystem im Mast für Entspannung. Den notwendigen Ausgleich übernimmt ein innengeführtes Gewicht oder innenliegender Dämpfer. Hochwertige Spezialkomponenten wie gleitend gelagerte Umlenkrollen sorgen dafür, dass die komplexe Mechanik selbst bei starken Windböen keine unangenehmen Geräusche verursacht. Jede Segeltuchform ist mit jedem C4sun Segelmast kombinierbar (Ausnahme: elips4sun nicht mit ID 110 und IG 101).

Modelle C4sun Sonnensegel Masten
Modelle C4sun Sonnensegel Masten
Modelle C4sun Sonnensegel Masten

Motor | Antrieb | Steuerung & Sicherheit

Der Antrieb des Segels befindet sich in Form eines Rohrmotors in der Welle. Die Bedienung kann auf unterschiedliche Arten erfolgen: Zum einen mit der fortschrittlichen und sicheren io-homecontrol® Funktechnologie mit einem universellen Kommunikationsprotokoll. Diese ermöglicht die Verständigung untereinander und die Steuerung aller Komfort- und Sicherheitseinrichtungen über eine einzige Bedieneinheit. Auch eine Regelung sowie Überwachung über das Smartphone ist möglich. Zum anderen lässt sich das Segel über eine kabelgebundene Bedienung oder einfach mit Handsender ein- und ausfahren. Alternativ ist die Einbindung in eine kundenseitige KNX (Bus-) Steuerung möglich.

Motor Antrieb Steuerung und Sicherheit von C4sun Sonnensegeln

Befestigung | Montage-Elemente

C4sun bietet mehrere Optionen der Befestigung: Klassisch kann die Welle an Wänden oder Dachsparren montiert werden. Oder die Tuchwelle befindet sich in einer freistehenden Wellenhalterung, montiert auf zwei Edelstahlmasten. Die freistehende Variante funktioniert bei Einzel- und Doppelsegelanlage gleichermaßen. Bei Bedarf lässt sich auch ein individuelles Montagekonzept entwickeln.

Befestigung Montage-Elemente Welle Sonnensegel

Jetzt einen Bahama Sonnensegel-Händler in der Nähe finden!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookies Policies zu.